tulogo

Studiengang Forstwissenschaften
  
Das Studium der Forstwissenschaften ist in hohem Maße ein komplexes und fachübergreifendes Studium. 

Das Ökosystem Wald in seiner Gesamtheit und seine vielfältigen Verknüpfungen zur Umwelt einschließlich der Nutzung durch den Menschen sind Gegenstand des Forstwirtschaftsstudiums. Die Erhaltung, der Schutz, die Pflege und Nutzung des Waldes, der als wichtigster Teil der natürlichen Umwelt den nachwachsenden Rohstoff Holz produziert, der Luftreinhaltung, dem Bodenschutz, dem Arten- und Biotopenschutz, der Trinkwasserbereitstellung und im zunehmenden Maße der Erholung der Bevölkerung dient, sind die Aufgaben unserer Absolventen.

  
Ab WS 1999/2000 sind in Tharandt im Studiengang Forstwissenschaften drei Studienabschlüsse möglich:
  • Diplomforstwirt(in)
  • Bachelor of Science in Forestry (Bakkalaureus)
  • Master of Science in Forestry (Magister)

Die Entscheidung, welchen Abschluss man erreichen will, ist bis zum Ende des 4. Semesters zu treffen.

  
Voraussetzung zum Bachelor- und Diplomstudium ist die allgemeine Hochschulreife oder eine einschlägige fachgebundene Hochschulreife. Für die Zulassung zur Masterprüfung ist ein Zeugnis über die bestandene Bachelorprüfung nachzuweisen.

top


TU Dresden | Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften  | Fachrichtung Forstwissenschaften